Löwenrudel  Wir bleiben 4 Nächte. Schon am ersten Tag haben wir Glück. : Tansania Löwenrudel 2 : Tansania Löwin : Tansania Zelt von Ruaha River Lodge : Tansania Blick von der Ruaha River Lodge  auf den fast ausgetrockneten Ruaha und den einzeln stehenden großen Safariezelten. : Tansania Giraffe  Im Hintergrund einer vielen Baobas, die oftmals das Landschaftsbild prägen. Kurz vor der Regenzeit ist der Ruaha Nationalpark ausgetrocknet. : Tansania Elefantenherde  Die Elefanten finden im ausgetrockneten Flußbett trotzdem noch Wasser. : Tansania
Große Büffelherde im Hintergrund  Der Ruaha ist seit  2007 der größte Nationalpark in Tansania, aber nur 1/3 der Fläche ist für die wenigen Touristen zugänglich. : Tansania Die Tiere finden noch Wasser : Tansania Große Herde Büffel : Tansania Warzenschwein mit Gast : Tansania Faszinierende Landschaft  mit mächtigen Baobabs. : Tansania Unterwegs  in der rauhen, afrikanischen Wildnis. : Tansania Löwenrudel  im Schatten eines großen Baobabs. : Tansania
Unser Guide hatte gute Augen : Tansania Der Herr, etwas ungepflegt : Tansania Geschwister? : Tansania Sie kam sehr nahe an uns ran : Tansania Löwin : Tansania Hornvogel : Tansania Porträt : Tansania
Affenfamilie : Tansania Rast  Das Aussteigen ist im Ruaha Nationalpark erlaubt, so halten wir immer wieder an schönen Plätzen und machen eine kurze Pause. : Tansania Nicht nervös : Tansania Elefanten  im Ruaha Fluß auf Wassersuche. Die Aufnahmen wurden von der Terasse unseres Zeltes nach der Safari gemacht. : Tansania Tolle Aussichten  von der Ruaha River Lodge. : Tansania Sie tauchen aus dem Nichts  ganz langsam auf. Immer wieder faszinierend. : Tansania Kudus (male) : Tansania
2011-11-09 08-43-00 -Tansania 0062 Kopie : Tansania Der Leopard  wird selten gesichtet. In seiner Ruhe gestört : Tansania Unser Fahrzeug mit Guide und Fahrer  Die Safaries im Ruaha beginnen erst um 8 Uhr. Wegen der großen Entfernungen bleiben wir aber bis 16 Uhr. Danach genießen wir unsere Terasse. : Tansania Gabelracke : Tansania